Allgemeine Informationen

Haare werden an vielen Körperstellen als unästhetisch und störend empfunden. Neben den medizinischen Indikationen spielt das äußere Erscheinungsbild und der Wunsch nach glatter haarfreier Haut eine wesentliche Rolle bei der dauerhaften Haarentfernung. Gerade bei Frauen werden Haare im Gesichtsbereich, unter den Achseln und im Bikinibereich als störend empfunden, besonders, wenn diese dunkel sind und stark auffallen. Aber auch bei Männern können störende Haare schnell und sicher entfernt werden. Vor allem am Gesäß und im Rückenbereich neigen diese dazu wieder in die Haut einzuwachsen und entzündliche Pusteln zu bilden. Dies kann durch dauerhafte Haarentfernung verhindert werden.

Die neuste Lasertechnologie bietet Ihnen eine schnelle, sichere und effektive Entfernung unerwünschter Haare. Eine immer größere Anzahl an publizierten Studien bestätigt die Wirksamkeit und dauerhafte Effizienz der benutzten Lasertechnologie. Die dauerhafte Haarentfernung mit einem Diodenlaser ist äußerst attraktiv da man große Areale schnell und effizient behandeln kann.

Häufigkeit

Eine breite Erhebung über die Unzufriedenheit mit der eigenen Behaarung hat gezeigt, dass sich etwa 4% der gesunden zufällig gewählten hellhäutigen Frauen unwohl mit ihrem Haarwuchs fühlen. Unter Frauen mit dunkler Behaarung dürfte diese Zahl erheblich größer sein. Ein erheblicher Prozentsatz der männlichen Bevölkerung fühlt sich ebenfalls unwohl mit störenden Haaren auf Rücken, Brust oder Schulter. Die Nachfrage nach dauerhafter Haarentfernung im Jahre 2001 in Amerika war entsprechend hoch. Alleine 2001 haben sich knapp 500 000 Menschen einer Behandlung zur dauerhaften Haarentfernung unterzogen. 80% der Personen waren Frauen (401,579). Das männliche Patientengut machte einen bedeutend kleineren Anteil aus (86,235), Tendenz steigend. Etwa ein Drittel der Frauen waren zwischen 19-34, 43% zwischen 35-50 Jahren.

Die dauerhafte Haarentfernung wird schon seit Jahrzehnten erfolgreich praktiziert und tausende Frauen wie Männer profitieren von professionellen Behandlungen. Der Mangel an Popularität und Gesellschaftsfähigkeit in Deutschland beruht vor allem auf den bisher meist viel zu hohen Preisen und der langen Behandlungsdauer.

Die Entwicklung der Diodenlaser ermöglicht eine schnelle, sichere und effiziente Behandlung. Dies macht die dauerhafte Haarentfernung verglichen mit herkömmlichen Epilations- und Depilationsmethoden äußerst attraktiv. Stellen Sie sich vor, nie mehr die Beine oder Achseln rasieren zu müssen und das auch noch zu einem günstigen Preis mit professionellen Geräten. Dauerhafte Haarentfernung mithilfe von Licht/Lasertechnologie ist eine sehr attraktive Alternative!